top of page

Dr. David Sinclair ist Co-Direktor des Paul F. Glenn Center for Biology of Aging Research Harward

Er ist Professor in der Abteilung für Genetik und Mitbegründer mehrerer Biotechnologieunternehmen.

Dr. David Sinclair legt besonderen Wert auf Ernährung, Bewegung und Fasten als grundlegende Prinzipien für das Altern und die Förderung der Langlebigkeit. Obwohl er keine spezifischen Nahrungsergänzungsmittel empfiehlt, hat er eine Liste von unterstützenden Ergänzungen zusammengestellt.
Dr. David Sinclair betont als Schlüsselprinzipien für das Altern und die Langlebigkeit Ernährung, Bewegung und Fasten, empfiehlt keine spezifischen Nahrungsergänzungsmittel, hat jedoch eine Liste von förderlichen Ergänzungen erstellt.

Wichtigste Erkenntnisse:

  • Zu den Kernprinzipien von Dr. David Sinclair für das Altern und die Langlebigkeit gehören Ernährung, Bewegung und Fasten.

  • Obwohl Dr. Sinclair keine speziellen Nahrungsergänzungsmittel empfiehlt, hat er eine Liste von Nahrungsergänzungsmitteln zusammengestellt, die der Langlebigkeit zugute kommen.

  • Dr. Sinclair befürwortet Bewegung und Kältetherapie als Mittel zur Behandlung vieler Erkrankungen und zur Verlängerung des Lebens.

  • Er hat sich einen Ruf als Experte auf dem Gebiet der Langlebigkeit im Alter erworben und ist der Gründer und Herausgeber der Zeitschrift Aging.


Schlüsselprinzipien für ein längeres Leben von David Sinclair

In den letzten Jahren hat sich Dr. Sinclair, ein 53-jähriger Harvard-Wissenschaftler, zu einem der lautstärksten Verfechter der Idee entwickelt, dass Altern eine Krankheit ist, die behandelt werden kann und sollte. Er ist sogar so weit gegangen zu sagen, dass das Altern die "größte Epidemie" der Menschheit sei und dass wir mehr Mittel für die Suche nach einem Heilmittel aufwenden sollten. Seine Arbeit hat bereits zur Entwicklung mehrerer vielversprechender neuer Therapien geführt, und es besteht kein Zweifel daran, dass er auch in Zukunft eine führende Rolle bei der Umkehrung des Alterns spielen wird.


Dr. Sinclair hat mehrere wichtige Anti-Aging-Prinzipien für ein langes Leben. Dazu gehören gesunde Ernährung, intermittierendes Fasten, regelmäßige Bewegung, Meditation und Kältetherapie. Dr. Sinclair hält sich an diese Grundsätze und vermeidet darüber hinaus übermäßige Sonneneinstrahlung, Röntgenstrahlen, Plastik aus der Mikrowelle und Rauchen. Schauen wir uns einige seiner Kernkomponenten für Langlebigkeit im Detail an.


Die David-Sinclair-Diät

Dr. David Sinclair ernährt sich pflanzlich und nimmt nur sehr wenig Zucker, Nudeln und andere stärkehaltige Lebensmittel zu sich. Er trinkt viel Wasser und isst den ganzen Tag über probiotikareichen Joghurt! Sein Rat? Probieren Sie verschiedene Diäten aus, bis Sie eine finden, die am besten zu Ihrem Körpertyp passt.


Es ist bekannt, dass mediterrane Kost bei der Gewichtsabnahme hilft, wenn man einen gesünderen Lebensstil anstrebt; auch eiweißarme Diäten können gut sein, wenn sie richtig durchgeführt werden. Es ist nicht nur wichtig, wie viel Eiweiß wir essen, sondern auch, woher es kommt. Eine wichtige Frage, die man sich stellen sollte, ist: "Woher kommt mein Fleisch?


Die Sirtfood-Diät ist ein relativ neues Ernährungskonzept, das auf der Überzeugung beruht, dass bestimmte Lebensmittel zur Aktivierung von Sirtuinen" im Körper beitragen können. Diesen Sirtuinen werden verschiedene gesundheitliche Vorteile zugeschrieben, darunter ein verbesserter Stoffwechsel, eine bessere Zellgesundheit und sogar ein längeres Leben. Dr. Sinclair ist der Ansicht, dass eine Ernährung mit hohem Anteil an tierischem Eiweiß (Fleischfresser) die Alterung beschleunigen kann, da sie Entzündungen hervorruft. Er ist ein Befürworter der Keto-Diät, da Studien ergeben haben, dass kohlenhydratreiche Diäten die höchste Sterblichkeit und den höchsten Fettanteil aufweisen.


David Sinclair über intermittierendes Fasten

Dr. David Sinclair wendet in seiner täglichen Praxis intermittierendes Fasten an. Er schlägt zwei Mahlzeiten pro Tag vor und isst sie auch. Derzeit verwendet er einen 16:8-Intervallfastenplan, was bedeutet, dass er 16 Stunden am Tag fastet und ein achtstündiges Zeitfenster hat, in dem er isst. Obwohl er die Anzahl der Kalorien, die er täglich zu sich nimmt, nicht genau angibt, schlägt er vor, sie so niedrig wie möglich zu halten: 1000 pro Tag.


Dr. Sinclair ist ein großer Befürworter des intermittierenden Fastens und der täglichen Aufnahme geringerer Kalorienmengen. Eine der wichtigsten Möglichkeiten, wie intermittierendes Fasten die Gesundheit fördern kann, ist die Aktivierung eines Prozesses, der als Autophagie bekannt ist. Autophagie ist ein körpereigener Mechanismus zum Recycling alter oder geschädigter Zellen, der mit vielen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht wird, darunter eine längere Lebensdauer und Schutz vor Krankheiten wie Krebs.


Das isst Dr. Sinclair während des intermittierenden Fastens:


  • Eine pflanzenbasierte Ernährung

  • Überspringt das Frühstück

  • nimmt eine kleine Menge Olivenöl oder Joghurt mit Nahrungsergänzungsmitteln zu sich

  • trinkt viel Wasser

  • Verzehrt sehr wenig Zucker und stärkehaltige Lebensmittel

  • Die Bedeutung von Bewegung

David Sinclair ist ein großer Befürworter von Bewegung, um unsere Zellen gesund zu halten und der Alterung vorzubeugen. Er ist der Meinung, dass wir uns häufiger und intensiver bewegen sollten, um die Vorteile einer verbesserten Gesundheit und Langlebigkeit zu erleben. Sinclairs Forschung hat gezeigt, dass Bewegung den Alterungsprozess verlangsamen kann, indem sie die Funktion unserer Zellen verbessert.


"Bewegung ist wirklich wichtig für die Gesunderhaltung unserer Zellen. Sie hilft, den Zellmüll zu beseitigen, und sorgt dafür, dass unsere Zellen optimal funktionieren".


Dr. David Sinclair bekleidet die Position des Co-Direktors am Paul F. Glenn Center for Biology of Aging Research an der Harvard Medical School.
Dr. David Sinclair ist Co-Direktor des Paul F. Glenn Center for Biology of Aging Research an der Harvard Medical School.

David Sinclair

David Sinclair empfiehlt mindestens 30 Minuten moderate Bewegung pro Tag und sagt, dass die Vorteile kumulativ sind. Selbst wenn Sie nicht 30 Minuten am Stück trainieren können, werden Sie von kurzen Bewegungseinheiten über den Tag verteilt profitieren.


Einige seiner Empfehlungen lauten:


  • Hochintensives Intervalltraining (HIIT)

  • Laufen und Gehen

  • Messung des biologischen Alters mit dem eigenen Körpergewicht (Liegestütz- und Aufstehtest im Sitzen - SRT)

  • Erhöhen Sie sowohl die Herz- als auch die Atemfrequenz

  • Sie sollten während Ihres Trainings schwitzen und nicht mehr als ein paar Worte sprechen können.


Die besten Nahrungsergänzungsmittel für Langlebigkeit von David Sinclair

Dr. David Sinclair empfiehlt zwar keine bestimmten Vitamine oder andere Nahrungsergänzungsmittel, aber sie sind ein wichtiger Bestandteil seiner Forschung. Hier sind einige der Nahrungsergänzungsmittel, die David Sinclair empfiehlt und einnimmt.


Vitamin D3

Vitamin D ist für viele Prozesse im Körper unerlässlich, unter anderem für die Knochengesundheit und das Immunsystem. Vitamin-D-Mangel ist eine der am weitesten verbreiteten Krankheiten. Müdigkeit, Haarausfall, Schlafstörungen und Knochenschmerzen sind Anzeichen dafür, dass Sie eine Vitamin-D-Ergänzung benötigen.


Omega-3-Fettsäure

Omega-3-Fettsäuren sind wichtig für die Gesundheit des Herzens und die kognitive Funktion. Eine Nahrungsergänzung mit Omega-3-Fettsäuren kann die Zeichen der Hautalterung beseitigen, indem sie den Wasserhaushalt der Haut ausgleicht und Entzündungen verringert. Es sollten jedoch nicht mehr als 3 g Omega-3-Fettsäuren täglich eingenommen werden, um niedrigen Blutdruck, Durchfall und andere Nebenwirkungen zu vermeiden.


Resveratrol

Resveratrol ist eine polyphenolische Verbindung, die natürlicherweise in der Schale roter Weintrauben, Erdnüssen und einigen anderen Pflanzen vorkommt. Es hat sich gezeigt, dass es mehrere gesundheitliche Vorteile hat, darunter auch Anti-Aging-Effekte. Dr. Sinclair zitiert Studien, die belegen, dass Resveratrol die Sirtuine aktiviert, was zu einer schnelleren DNA-Reparatur, Gewichtsmanagement und geringeren Entzündungen führt.


Auch er nimmt das Resveratrol-Ergänzungsmittel zusammen mit seinem täglichen NMN jeden Morgen mit Joghurt ein.


Probiotika

Probiotika sind lebende Bakterien, die gut für die Gesundheit Ihres Darms sind. Diese "freundlichen Bakterien" sorgen für ein Gleichgewicht zwischen guten und schlechten Bakterien im menschlichen Mikrobiom und schützen die allgemeine Gesundheit des Organismus.


Nicotinamid-Mononukleotid (NMN)

NMN (Nicotinamidmononukleotid) ist ein natürlich vorkommendes Molekül, das zur Herstellung von NAD+ benötigt wird. Sinclair erhält es nicht nur über die Nahrung, sondern auch über NMN-Präparate. Er nimmt täglich 1000 mg NMN ein, was möglicherweise eine hohe Dosis ist. Sinclair nimmt NMN zusammen mit Resveratrol und einem Löffel Olivenöl ein, um es besser verfügbar zu machen.


Möglicherweise nimmt er diese Dosis, weil sein NMN nicht bioverfügbar ist und die Hälfte davon durch die Magensäure zerstört wird. Um die Bioverfügbarkeit zu erhöhen, mischt Sinclair die NMN-Ergänzungen mit Olivenöl oder Naturjoghurt.


Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr NMN über Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, sollten Sie die liposomale Form in Betracht ziehen. Einige Anbieter von NMN-Ergänzungsmitteln bieten eine liposomale NMN-Formel mit hoher Bioverfügbarkeit und sicherer Dosierung an.


Spermidin

Spermidin kommt in Lebensmitteln wie Käse, Hülsenfrüchten, Pilzen und Soja vor und wirkt sich auf die Alterungsmechanismen aus. Spermidin steht in Zusammenhang mit einem verringerten Risiko für Neurodegeneration, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und krebsbedingten Tod beim Menschen.


Spermidin spielt eine wichtige Rolle bei der Wiederherstellung des Gleichgewichts in unseren Zellen, indem es die Autophagie anregt, einen Prozess, der unsere Zellen gesund hält und im Gegenzug die Langlebigkeit fördert. Spermidine Fusion von Purovitalis kombiniert eine einzigartige Mischung aus Spermidin, Zink und B-Vitaminen, eine hervorragende Kombination für gesundheitsbewusste Menschen.


Quercetin und Fisetin

Quercetin und Fisetin beseitigen die so genannten seneszenten Zellen (Zellen, die sich dem Absterben widersetzen). Diese beiden starken Flavanole dienen als Antioxidantien und sind dafür bekannt, dass sie Entzündungen und Gewebeschäden während des Alterungsprozesses verringern.


Vitamin K2

Vitamin K2 ist wichtig für die Knochengesundheit und die Gesundheit der Mitochondrien. Menschen können dieses Vitamin auf natürliche Weise aus Blattgemüse, Vollkornprodukten und natürlichen Ölen erhalten.


Andere Faktoren der Langlebigkeit, die David Sinclair in Betracht zieht

David Sinclair hat seine Karriere mit der Erforschung des Alterns und der Langlebigkeit verbracht, aber er konzentriert sich nicht nur auf einen einzigen Faktor, um diese Aspekte des Lebens zu verbessern. Der renommierte 53-jährige Wissenschaftler befürwortet Meditationspraktiken und Kältetherapien, und zwar nicht nur für Menschen, die unter Schmerzen leiden, sondern auch als alltägliche Praxis.


In seinem Buch "Lifespan: Why We Age-and Why We Don't Have To" (Warum wir altern - und warum wir es nicht müssen) spricht Dr. David Sinclair über Möglichkeiten, den Alterungsprozess möglicherweise zu verlangsamen. Er erwähnt Dinge wie eine gesunde Ernährung, regelmäßigen Sport und ausreichend Schlaf.


Sie können ihn auch dabei beobachten, wie er verschiedene Körpermesswerte wie Blutdruck, Blutzuckerspiegel und andere biometrische Daten wie die täglichen Schritte misst. Werfen wir einen genaueren Blick auf einige der Langlebigkeitsfaktoren, für die er sich einsetzt und die er in sein Leben integriert, darunter Meditation, Kältetherapie und andere Lebensstilentscheidungen.


Meditation

David Sinclair interessiert sich zunehmend für das Potenzial der Meditation, Menschen zu einem längeren und gesünderen Leben zu verhelfen. In einem Interview aus dem Jahr 2018 beschrieb er Meditation als "einen Weg, den Körper zurückzusetzen" und "eine Form des Stressabbaus". Er sagte auch, dass Meditation den Menschen helfen könnte, in Würde zu altern, indem sie die Menge der Entzündungen im Körper reduziert.


Sinclair ist nicht der einzige Wissenschaftler, der die möglichen Anti-Aging-Effekte der Meditation untersucht. Eine wachsende Zahl von Forschungsergebnissen deutet darauf hin, dass Meditation die kognitiven Funktionen verbessern, den Stresspegel senken und sogar das Altern verlangsamen kann.


Kältetherapie

David Sinclair hat herausgefunden, dass eine Kältetherapie dazu beitragen kann, die Durchblutung zu verbessern, Entzündungen zu verringern und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Die Kältetherapie ist auch wirksam bei der Linderung von Schmerzen und der Verringerung von Schwellungen. Sinclair hat mehrere Studien über die Vorteile der Kältetherapie durchgeführt und festgestellt, dass sie eine wirksame Behandlung für viele Erkrankungen ist.


Eine der Erkrankungen, bei denen die Kältetherapie wirksam sein kann, ist Arthritis. Arthritis ist eine Erkrankung, die Schmerzen, Steifheit und Schwellungen in den Gelenken verursacht. Die Kältetherapie kann dazu beitragen, die mit der Arthritis verbundenen Schmerzen und Schwellungen zu lindern. Sinclair hat außerdem festgestellt, dass die Kältetherapie auch bei anderen Erkrankungen wie Karpaltunnelsyndrom, Sehnenentzündung, Schleimbeutelentzündung und Kopfschmerzen wirksam sein kann.


Lebensstil-Entscheidungen

In seinem Buch Lifespan spricht Dr. Sinclair darüber, wie wichtig es ist, die eigenen Gesundheitsdaten zu verfolgen, z. B. durch häufige Blutuntersuchungen, die Überwachung des Blutzuckerspiegels, der Schritte und der körperlichen Betätigung sowie die Kühlung des Körpers während des Tages und im Schlaf. Wenn Sie wissen, was in Ihrem Körper vor sich geht, können Sie Ihre Bewegungs- und Ernährungsziele besser verfolgen.


Sinclair glaubt, dass die Verfügbarkeit dieser Zahlen ein großer Motivationsfaktor für die Erhaltung der Gesundheit ist. Dr. Sinclair verwendet InsideTracker zur Messung von Biomarkern wie LDL, HDL, A1C, CRP und Cholesterin, um nur einige zu nennen.


FAQ

Ist David Sinclair ein Veganer?

Nein. Obwohl er nur selten Fleisch isst, genießt David Sinclair es, besonders nach dem Training. Dennoch ist er eher ein Vegetarier, der die meisten Vitamine und Proteine aus pflanzlichen Lebensmitteln bezieht.


Was isst David Sinclair am Tag?

Er praktiziert intermittierendes Fasten und lässt das Frühstück ausfallen. Er ernährt sich hauptsächlich pflanzlich, trinkt viel Wasser und nimmt seine Nahrungsergänzungsmittel mit Olivenöl oder Joghurt ein. Und manchmal nimmt er auch gesunde Snacks zu sich.


Was ist laut David Sinclair der beste Weg, das Altern umzukehren?

Laut Sinclair ist der beste Weg, das Altern umzukehren, eine gesunde Lebensweise zu ändern. Bewegung, eine ausgewogene Ernährung, ein achtsames Leben und eine maßvolle Nahrungsergänzung sind wichtige Faktoren für ein langsames Altern.


Comments


bottom of page