top of page

David Sinclair über die Umkehrung des Alters

Verjüngungsbehandlungen scheinen Einzug in die Klinik zu halten.


David Sinclair in March 2020 Wikipedia

Bei Abundance 360 machte David Sinclair eine ganze Reihe ermutigender Bemerkungen über die Zukunft der Altersforschung, darunter auch über Methoden zur Rückstellung der Epigenetik in einen jugendlichen Zustand. Emmett Short erörtert diese Kommentare in dieser Folge von Lifespan News.


Willkommen zu Lifespan News. Mein letztes Video über David Sinclairs neue Forschungen zu einer Pille, die das Alter umkehrt, war viel erfolgreicher als sonst. Es hat bereits 50.000 Aufrufe, wenn ihr es also noch nicht gesehen habt, schaut es euch an, aber ihr hattet eine Menge dazu zu sagen, also bleibt bis zum Ende dabei, denn ich werde einige eurer Kommentare kommentieren. Apropos Kommentare: Folgt uns unbedingt auf X und besucht Lifespan.io, um die neuesten Artikel über die Forschung zur Langlebigkeit zu lesen.


Aber zuerst der verrückte Wissenschaftler David Sinclair, diesmal mit Peter Diamandis von Abundance 360, der mehr Details über die Versuche am Menschen für die gentechnische Seite der Technologie im Vergleich zur chemischen und pillenförmigen Seite der Technologie gibt. Was würden Sie mehr wollen? Wir werden auch Davids Gedanken darüber hören, wie KI den Fortschritt dieser Technologie beeinflussen wird. Spoiler: Sehr stark. Ich werde die besten Teile wiedergeben und meinen Kommentar dazu abgeben.


Altern ist nicht nur eine Beschädigung des Körpers, so wie wir uns abnutzen. Es ist eigentlich ein Verlust von Informationen.

Dies ist ein Schlüsselprinzip in David Sinclairs Forschung. Es bedeutet, dass die meisten Fortschritte, die wir in der traditionellen Medizin gemacht haben, um die Makrosysteme des Körpers zu reparieren, wie z. B. ein abgenutztes Herz, abgenutzte Knie usw., überflüssig sein könnten. Wenn man auf zellulärer Ebene verjüngen kann, dann wird alles, was aus Zellen besteht, also alles, wieder jung. Er versucht im Wesentlichen, mit der Programmiersprache der Zellen zu kommunizieren, indem er genetische Proteine, die so genannten Yamanaka-Faktoren, einsetzt und mit seiner jüngsten Forschung mit chemischen Cocktails kommuniziert. Meine persönliche Lieblingsart der Kommunikation. Aber das meiste, worüber er zu Beginn des Interviews spricht, ist die genetische Intervention, die mit den Yamanaka-Faktoren durch das Hijacking eines Virus erreicht wurde.


Wir waren in der Lage, den Alterungsprozess in einer Mäusekolonie zu kontrollieren, indem wir sie in ihrem Alter vorwärts und rückwärts bewegten und sie dazu brachten, Krankheiten zu bekommen. Und jetzt können wir diese sogar rückgängig machen.

Das ist teuflisch, und ich erlaube es.


Glauben Sie, dass es eine Obergrenze für die menschliche Alterung gibt? Nun, ich weiß, dass es keine gibt. Du weißt, dass es keine gibt. Du weißt, dass es keine gibt. Ja. Ja, das ist nicht mal eine Frage.

Okay, bevor wir weitermachen, möchte ich noch auf einige der Kommentare aus dem letzten Video eingehen, in denen es darum ging, ob man David Sinclair vertrauen kann oder nicht. Schauen Sie sich an, wie viele Kommentare Schatten werfen. Ein paar dieser Kommentare berühren tatsächlich echte Kontroversen um David Sinclair. Einiges davon sieht nicht gut aus, aber es ist auch schwer zu erkennen, welche Nuancen es gibt und wie sehr es von Bedeutung ist. In einem anderen Kommentar wird darauf hingewiesen, dass wir zu erfolgreichen Primatenversuchen übergegangen sind und nun in ein paar Monaten Versuche am Menschen erwarten.


Übrigens ist der Mann nach wie vor Professor in Harvard und Leiter einer Forschungsabteilung in Harvard. Ich fürchte also, dass ich Ihnen keine endgültige Antwort auf die Kontroverse um David Sinclair geben kann, also werde ich mich auf die Seite des Optimismus schlagen und darauf wetten, dass der Harvard-Professor weiß, wovon er spricht. Nennen Sie mich verrückt, aber das ist es, was ich annehme.


Wir konnten die Lebensspanne jeder Spezies verlängern, deren Lebensspanne wir zu verlängern versucht haben. Und wir sind nicht anders als diese Spezies. Es gibt viele Arten, die uns genetisch und biologisch sehr ähnlich sind, die aber viel länger leben als wir. Das beste Beispiel ist der Grönlandwal. Aber es gibt viele Wale, die länger leben als wir. Es gibt kein Gesetz, das besagt, dass wir altern müssen, denken Sie daran.

Ich glaube, das glauben wir alle, sonst würden wir uns dieses Video nicht ansehen, oder? Erzählen Sie uns von dem Durchbruch.


Wir haben einen großen Durchbruch in unserem Verständnis erzielt, nicht nur warum wir altern, sondern auch wie wir diesen Prozess kontrollieren können. In jeder Zelle, in jeder Körperzelle, gibt es eine Sicherungskopie von Informationen, und auf diese Sicherungskopie kann man zugreifen, und man kann einen Schalter umlegen, der es den Zellen ermöglicht, ihr biologisches Alter zurückzusetzen und wieder so zu funktionieren, als ob sie jung wären, weil sie buchstäblich wieder jung sind. Und die Tatsache, dass es eine Sicherheitskopie gibt, ändert alles. Wir wissen es. Ich spreche nicht mehr von einer Verlangsamung des Alterns. Ich spreche von echter Altersumkehr, und zwar gleich mehrfach. Wir haben die Entdeckung gemacht, dass man das Alter von Zellen, menschlichem Gewebe, Mausgewebe, lebenden Mäusen zurücksetzen kann.

Okay, gut, ich bin froh, dass er das mit den lebenden Mäusen klargestellt hat, sonst hieße es: "Nun, wir haben das Altern sozusagen geheilt. Aber es gibt einen kleinen Haken. Was halten Sie von dem Begriff "untot"? Gibt es einen Markt für Zombiepillen? Nein? Ok, zurück zum Zeichenbrett."


Wir züchten jetzt menschliche Gehirne.

Das ist neu.


Wir können diese Organoide aus menschlichem Gewebe züchten und sie innerhalb weniger Wochen wirklich alt machen; sie entwickeln Demenz.

Da könnte man aufhören. Wenn er nicht versuchen würde, das Altern zu heilen, würde man sich fragen: "Ist das ein Superschurke?"


Wir können das Alter dieser kleinen Organoide umkehren und ihre elektrische Aktivität kehrt zurück. Das ganze Gehirn ist umkehrbar.

Ich habe einige Erinnerungen, die ich gerne rückgängig machen würde.


Wir können das Alter des Gehirns einer alten Maus umkehren. Wir geben ihnen einfach eine intravenöse Injektion unserer Therapie, schalten sie für vier Wochen ein, und diese Mäuse haben ein junges Gehirn und die Fähigkeit, wieder zu lernen. Ich sage voraus, dass wir in den nächsten 18 Monaten oder zwei Jahren unsere erste altersumkehrende klinische Studie an Menschen durchführen werden, um Blindheit zu heilen.

Dieser Kerl weiß, wie man Geldgeber findet. Er kopiert geradezu Mr. Beast! Bei ihm hat es geklappt!


Es ist wahrscheinlich, dass ein echtes Verjüngungstherapeutikum, wenn es für ein Gewebe, ein Organ funktioniert, für den ganzen Körper funktioniert. Das ist auch ein Glücksfall. Aber es ist wahr. Das ist es, was wir bei Tieren finden. Was im Auge funktioniert, in den Sehnerven, den Nervenzellen, funktioniert in den Epithelzellen der Netzhaut, funktioniert in der äußeren Zellschicht der Netzhaut. Es funktioniert in der Niere. Wir haben gerade die Muskelzelle veröffentlicht. Wenn es in all diesen verschiedenen Zelltypen funktioniert, ist es meines Erachtens ein universeller Prozess der Biologie, der zurückgesetzt werden kann. Und deshalb übertreibe ich nicht, wenn ich glaube, dass ein Ganzkörper-Reset bevorsteht. Ich habe mich noch nicht gespritzt. Das werde ich wahrscheinlich auch erst in ein paar Jahren tun.

Ich liebe es, dass er davon spricht, sich selbst zu injizieren. Das ist die Art von verrücktem Wissenschaftler, hinter der ich stehen kann. David Sinclair ist so viel cooler als Bryan Johnson. Bryan Johnson, der da draußen nichts als Pillen isst. Er schießt sich Laser in den Schwanz, trägt Trägerhemdchen. Und das Blut seiner Söhne trinkt. Hey, jedem das Seine, aber ich mag den Kerl, der still und leise Blindheit heilt, und eines Tages wirst du sagen, warte, du siehst aus wie ein Teenager, du, du hast sie genommen, oder? Du siehst vorpubertär aus, du Scheißkerl. Aber wie lange wird es dauern, bis sie mehr als nur Blindheit heilen können?



Soweit ich weiß, entwickelt derzeit niemand sonst ein Produkt für die Klinik, das sich ein- und ausschalten lässt. Ich denke, das ist aus zwei Gründen wichtig. Sie sagen, wir werden diese drei Gene, die OSK-Gene, in alle Zellen Ihres Körpers einbauen, aber wir müssen sie einschalten. Sonst sind sie inaktiv. Ist es am Anfang richtig?

Ja, genau. Und genau das haben wir in diesem Artikel in Nature getan. In der neuen Publikation in Cell geht es darum, dass wir aus Sicherheitsgründen eine exzellente Kontrolle darüber haben, wann diese Gene aktiviert werden, aber auch darum, dass wir jetzt zumindest bei Mäusen wissen, dass man sie mehrfach zurücksetzen kann. Sie werden also diese Behandlung erhalten. Ihr Körper wird mit diesen Genen gefüllt sein, sie werden ausgeschaltet sein. Und wenn wir krank werden, uns verletzen oder zu alt werden, können wir ein paar Monate lang ein Antibiotikum einnehmen und werden jedes Mal zurückgesetzt. Oder man bekommt in der Notaufnahme eine Infusion mit Doxycyclin. Darauf kommen diese Reparaturgene, deine Nase wächst nach, deine Wirbelsäule regeneriert sich, usw. Wir wollten wissen, ob es sicher ist. Es ist sehr sicher. Wir haben noch nie etwas Negatives gesehen. Nach jahrelanger Arbeit haben wir herausgefunden, dass diese drei Gene, kurz O, S und K, Genregulatoren sind, die während der Embryogenese eine Kaskade von Ereignissen in Gang setzen, um einen jungen Menschen zu schaffen, und dass diese drei Gene auch in erwachsenen Zellen die Uhr zurückstellen, ohne Tumore oder Krankheiten zu verursachen. Und das ist die Sache, die mich umhaut: Man sollte meinen, dass man, wenn man es lange Zeit anhält, wieder auf Null zurückgeht. Alter Null, was man nicht will. Die Zellen gehen zu 80 % zurück und hören auf. Es gibt eine Barriere, die sie daran hindert, auf Null zurück zu gehen. Es ist ein Geschenk an die Menschheit.

Sprich für dich selbst, Mann. Ich will voll auf Benji Buttonhole machen. Ich will, dass alle sehen, wer hier oben spricht. Fang an, Versicherungen zu verkaufen. Das ist ein starker Karriereschritt. In einer Zukunft voll von KI. Und Roboterarbeitern? Ich werde der gruselige alte Baby-Typ sein. Der Typ wird gebucht. Ich weiß nicht, ich könnte herumalbern und voll zur Kaulquappe werden, schränk mich nicht ein, Kumpel!


Es ist schon da. Es ist nur noch nicht überall erhältlich. Es ist schon da. Meine Damen und Herren.

Ich liebe es, wie Peter Diamandis um Applaus für den Jungbrunnen betteln muss. Ich glaube, die Menschen sind entweder voller Ehrfurcht oder sie glauben einfach nicht, dass es wahr ist. Wie viele von Ihnen in den Kommentaren zum Ausdruck gebracht haben.


Im Moment handelt es sich um eine Gentherapie, was bedeutet, dass es teuer und schwierig sein wird, unsere Träume von der Veränderung der Menschheit zu erfüllen. Wir wollen diese Gentherapien jedoch in eine Pille umwandeln. So kann man eine Tablette einnehmen und erhält die gleiche Wirkung. Ich habe bereits einige Moleküle im Labor, die Anzeichen einer Altersumkehr zeigen. Und es ist einfacher, Moleküle zu verbreiten als Viren. Ich würde also diese Gruppe erweitern und Millionen von Molekülen auf diese Moleküle untersuchen. Das könnte man in Kombination machen. Man könnte entweder ein Kosmetikunternehmen oder eines der größten Pharmaunternehmen gründen. Das ist ein Gebiet, das nicht mehr das Hinterland der Biologie ist, es ist die pharmazeutische Entwicklung. Und diejenigen, die dieses Land erobern, werden die dominierende Industrie dieses Jahrhunderts sein.

Die biotechnologische Revolution steht unmittelbar bevor, und ich persönlich glaube nicht, dass sie nur für die Wohlhabenden sein wird.


Ist dies nur eine Behandlung für die Wohlhabenden? Hmm. Und wir haben die Studie einer Wirtschaftshochschule, Oxford, Harvard, gesehen, die besagt, dass die Senkung des Lebensalters um ein Jahr in der Weltbevölkerung der Weltwirtschaft 38 Billionen Dollar einbringt, es handelt sich also wirklich um eine Hebung der Menschheit. Sie glauben also, dass wir, wenn wir das Volumen erreichen, an einen Punkt gelangen werden, an dem dies für jeden zugänglich, erschwinglich und verfügbar ist.

Oder ich werde bei dem Versuch sterben.

Auch ich bin optimistisch, und Sie können mich naiv nennen, weil ich nur dem Wort eines Harvard-Professors und Forschungsleiters Glauben schenke, aber das ist meine Meinung.


Commentaires


bottom of page